Montemajor Danza delle Spade Primitivo

Montemajor Danza delle Spade Primitivo Salento ~ 94 Punkte Luca Maroni

Heute wollen wir Ihnen einen ganz besonderen Rotwein aus dem sonnigen Apulien vorstellen: den temperamentvollen Montemajor Danza delle Spade Primitivo Salento IGP 2013 von der apulischen Salento-Halbinsel, der völlig zu Recht von Luca Maroni mit 94 Punkten ausgezeichnet wurde. Bei der Select Wine Challenge gab es 91 Punkte & 4 Sterne & Gold. Beeindruckend!

“Danza delle Spade“ heißt „Tanz der Schwerter“. In dieser Variante der „Pizzica“ bzw. „Tarantella“ kämpfen zwei Männer symbolisch um die Gunst einer Frau. Dabei setzten sie ursprünglich Schwerter oder Messer ein – heute genügen Finger und ausdrucksstarke Gesten. Schon der Name deutet darauf hin: Dieser Wein ist tief verwurzelt in der apulischen Tradition.

Die Pizzica sind ursprünglich therapeutische Tänze. Wurden Bauern einst bei der Feldarbeit von einer Tarantel gebissen, begannen sie wild mit den Füßen zu stampfen, um sich das Gift aus dem Körper zu tanzen. Musiker spielten auf, und alle tanzten mit.

Musik, Leidenschaft und Wein

Eine Legende stellt auch den Bezug zum Wein her: die Pizzica seien zu einer Zeit entstanden, als man in Italien den Weingott Dionysos verehrte. In seinem Namen wurden Feste gefeiert, bei denen reichlich Wein floss. Durch übermäßigen Weinkonsum fielen die Hemmungen, und man gab sich mit Leidenschaft der Musik hin. Doch Dionysos besaß auch heilende Kräfte…

Der Montemajor Danza delle Spade Primitivo Salento IGP 2013 zeigt sich so dynamisch wie der Tanz – kommt aber freundlicherweise völlig unbewaffnet in Ihr Glas. Intensives Purpurrot mit violetten Reflexen illustriert sein süditalienisches Temperament. Schon erfüllen reichhaltige Aromen saftiger Schwarzkirschen, Brombeeren und Holunderbeeren und würzige Noten von mediterranen Kräutern und schwarzem Pfeffer Ihre Nase. Am Gaumen wird dann zum saftig-frischen Tanz aufgespielt: füllig und von samtig-seidigen Tanninen untermalt. Strotzend vor Kraft, aber in Samthandschuhen und ohne scharfe Klingen.

Bezugsquelle

https://www.belvini.de/montemajor-danza-delle-spade-primitivo-salento-igp.html