Tiare Collio Ribolla Gialla

Tiare Collio Ribolla Gialla DOC ~ Friauler Spezialität

Der Tiare Collio Ribolla Gialla DOC ist ein sortenreines Meisterwerk aus der autochthonen Rebe Ribolla Gialla. Gialla heißt gelb, und in einem hellen Strohgelb präsentiert sich auch diese Friauler Spezialität. Grüne Aromen entzücken die Nase – viel Stachelbeere und ein Hauch von Minze inszenieren ein Duftspektakel von ausdrucksstarker Frische. Am Gaumen geht es trocken, frisch und knackig weiter, lebhaft, harmonisch und herrlich geschmeidig. Alles mündet in ein feines, leicht süßes Finale mit einem schier ewigen Nachhall. Wir haben uns auf den ersten Schluck verliebt!

Für uns der beste Ribolla Gialla der Welt!

Roberto Snidarcig widmet sich mit großer Leidenschaft den typischen, seit Menschengedenken im Friaul verwurzelten Rebsorten, die für ihr hohes Aromenpotenzial berühmt sind. Die Anwesenheit von Ribolla Gialla im Collio ist seit dem Jahr 1300 dokumentiert, und man geht davon aus, dass die Traube unter dem Namen Evola bereits bei den alten Römern begehrt war. Traditionell wurde und wird sie mit den anderen einheimischen Sorten Tocai Friulano und Malvasia Istriana in gemischten Weinbergen angebaut und zusammen ausgebaut.

Über Tiare

  • Italien > Friaul
  • Gründungsjahr: 1991
  • Inhaber: Roberto Snidarcig
  • Anschrift: Tiare società semplice agricola di Snidarcig Roberto
    Loc. Sant’Elena 3/a
    34070 Dolegna del Collio (GO)
    Italien
  • Website: https://www.tiaredoc.com/de/